Ausschreibung der Gemeinde Seelingstädt


Öffentliche Ausschreibung nach VOL/A
Maßnahme: Technisches Gebäudemanagement Wohnungsverwaltung<

Auftraggeber/Vergabestelle:
Gemeinde Seelingstädt
Ronneburger Straße 68a
07580 Seelingstädt
Tel.: 036608/96310
Fax: 036608/96325

Vergabeverfahren:
öffentliche Ausschreibung, Dienstleistungsauftrag

Form der Angebote:
schriftlich in Papierform, elektronische Angebot sind nicht
zugelassen, Sprache Deutsch

Art, Umfang und Ort der Leistung:
Technisches Gebäudemanagement der Haus- und
Wohnungsverwaltung für insgesamt 15 Objekte mit
361 Einheiten in Seelingstädt, Braunichswalder Weg,
Ronneburger Straße und Friedmannsdorf

Leistungen:

a) Sicherstellung der Funktionsfähigkeit der Heizungs-, Sanitär- und sonstigen Anlagen des Objekts einschließlich
des Abschlusses und der Kündigung von Liefer- und Wartungsverträgen
b) Sicherstellung eines Bereitschaftsdienstes zur Gewährleistung der unverzüglichen Wiederherstellung der
Funktionsfähigkeit bei Ausfall von Heizungs-, Sanitär- und sonstigen Anlagen
c) Vergabe der für die laufende Instandhaltung, Instandsetzung und Reparatur des Objekts erforderlichen Arbeiten
d) Überschreitet die voraussichtliche Auftragssumme den Betrag von 500,00 , hat der Hausverwalter wenigstens zwei
Angebote einzuholen. Soll die Auftragsvergabe nicht an den billigsten Anbieter erfolgen, ist hierzu das Einverständnis des Auftraggebers erforderlich.
e) Abschluss und Kündigung von Hausmeisterverträgen sowie von Verträgen mit sonstigen Hilfskräften (z.B. für Haus-,
Straßen- und Gehwegreinigung, Außenanlagen). Überwachung und Kontrolle der Tätigkeit der vorgenannten Personen in Bezug auf das Objekt
f) Prüfung und Bestätigung der sachlichen und rechnerischen Richtigkeit der Rechnungslegung für die ausgelösten
Aufträge bzw. abgeschlossenen Verträge
g) Information des Auftraggebers über alle wichtigen und/oder ungewöhnlichen Angelegenheiten im Zusammenhang mit dem Objekt.
h) Abnahme und Übergabe der vermieteten Einheiten bei Mieterwechsel

Vergabeunterlagen und weitere Informationen zum Leistungsgegenstand können bei der Verwaltungsgemeinschaft
"Wünschendorf/Elster", Geschäftsstelle Seelingstädt, Ronneburger Straße 68a, 07580 Seelingstädt eingesehen werden.

Beginn der Leistungsfrist: 01.10.2013
Ende der Leistungsfrist: 30.09.2014
Das Vertragsverhältnis verlängert sich automatisch um ein weiteres Jahr, soweit nicht eine der Parteien drei Monate vor
Ablauf des Vertragsjahres schriftlich kündigt.
Zahlungsbedingungen: entsprechend der VOL/B, abweichend davon jeweils zum 15.des laufenden Monats

Angebots- und Bindefrist:
Ablauf der Angebotsfrist 23.08.2013, 10.00 Uhr
Ablauf der Bindefrist 10.09.2013
Angebote sind einzureichen bei o.g. Vergabestelle.

Unterlagen zur Eignung des Bieters:
- Angaben zum Firmenprofil und Nachweis der Fachkunde,Leistungsfähigkeit und Zuverlässigkeit durch Referenzen
zu ausgeführten Leistungen gleicher oder ähnlicher Art der letzten drei Jahre
- Erklärungen gemäß Thüringer Vergabegesetz ( 10, 11, 12 ThürVgG)
- Angabe einer Präqualifizierungsnummer über eine Präqualifizierung nach der VOL/A

oder

- Eigenerklärung über die Zahlung von Steuern, Abgaben und Beiträgen zur gesetzlichen Sozialversicherung,
steuerliche Unbedenklichkeitserklärung und
- Nachweis über eine Betriebshaftpflichtversicherung sowie über die Eintragung ins Berufsregister und/oder
vergleichbare Nachweise

Zuschlagkriterien: das wirtschaftlichste Angebot

Vergabeprüfstelle:
Landratsamt Greiz,
Dr.-Rathenau-Platz 11
07973 Greiz